Hände. Weil wir nie aufgegeben haben.

Wenn wir es nicht versuchen, werden wir doch scheitern. Wenn wir nicht hoffen, werden wir nie glauben. Wenn wir aufgeben, werden wir nie wissen, wie sich kämpfen anfühlt. Wenn wir nicht lieben, haben wir schon verloren. Wenn wir traurig sind, dann gehen wir ein Stück weiter. Wenn wir weinen, machen wir den nächsten Schritt. Wenn … Weiterlesen Hände. Weil wir nie aufgegeben haben.

I ha gwartet. Lang. Weni jetz i dir bi, de gsehni die Welt, wo du gschaffe hesch. Danke vielmal. Du bisch so schön.

Es isch scho es Ziitli här. I gseh di. I luege di a. Immer und immer und immer wieder. I ghöre di atme. I schmecke di Gruch. I luege dini Haar a. Und luege i dis Gsicht. Du geisch nid, oder? Du hesches ou nid vergesse, oder? Du gspürsch tief, oder? Hesch du ou öppis … Weiterlesen I ha gwartet. Lang. Weni jetz i dir bi, de gsehni die Welt, wo du gschaffe hesch. Danke vielmal. Du bisch so schön.

Bald werden wir sterben vor Kummer, den niemand wahrgenommen hat.

Wer keine wirkliche Lust am Leben hat, darf das fast nicht sagen. Zumindest werden ihm dann Ratschläge über Ratschläge gegeben, wie er das ändern könnte oder wie das Leben doch lebenswert sei. Aber niemand sieht in mich hinein und nach was ich mich sehne. Und was ich mir für einen Zustand wünschte. Manchmal scheint mir, … Weiterlesen Bald werden wir sterben vor Kummer, den niemand wahrgenommen hat.

Du hast mich gemobbt. Und ich dachte, das mache man halt so. Und ich sei ja eh selbst schuld dran.

Ich möchte tanzen, aber du traust es mir nicht zu. Ich möchte singen, aber du lachst mich nur aus. Ich möchte malen. Du bekommst einen Lachanfall. Ich möchte ein Bild aufnehmen. Du schüttelst den Kopf. Du hast mich gemobbt. Du hast mich ausgeschlossen. Du hast mir wehgetan und dabei gedacht, ich würde es nicht spüren. … Weiterlesen Du hast mich gemobbt. Und ich dachte, das mache man halt so. Und ich sei ja eh selbst schuld dran.

Du bist da und ich fühle Liebe.

Die ersten Blumen verblühen bereits wieder. Kaum ist der Frühling da, ist er schon wieder vorbei. Kaum habe ich dich kennengelernt, bist du schon wieder weg. Kaum haben wir uns begrüsst, verabschieden wir uns schon wieder. Ich bin jetzt alleine. Und denke darüber nach, auch alleine zu gehen. Und wenn ich jetzt gehe, dann gehst … Weiterlesen Du bist da und ich fühle Liebe.