Ich habe heute an einem grünen Feld auf dich gewartet. Du bist aber nicht gekommen. Dafür viele bunte Schmetterlinge, über jeden einzelnen von denen ich mich sehr gefreut habe.

Alle Wunden.
Alle Sehnsüchte.
Alle Liebe.
Jeder Kuss.
Und jedes Warten.
Alles grüne Gras.
Und jede Wolke, die irgendwann mal entstanden ist.

Ich vermisse das alles.
Und ich vermisse dich.

Die du wartest.
Am Ende eines grossen Feldes.
Am Ende von Qualen.
Am Ende von Verlorensein.

Am Anfang von Glück.
Am Anfang von Aufatmen.

Image by Bessi from Pixabay

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s