Das Haus, das wir zusammen gebaut haben, ist so schnell zusammengefallen. Jetzt stehe ich vor den Trümmern und du hast es nicht nach draussen geschafft.

Ich schaue zu, wie alles zerfällt. Und auch du bist in diesem Trümmerhaufen. Nach dem ich dich verloren habe, komme ich zu dir und begrabe mich ebenfalls unter den Trümmern.

Die Trümmer sind meine Liebe zu dir, meine Hoffnung, mein Glauben an eine Zukunft und mein Herz, das jetzt zerfallen ist. Die Liebe zu dir wurde zurückgewiesen, die Hoffnung ging und der Glaube an die Zukunft verflog.

Doch in den Trümmern finden wir wieder zueinander. Mein Herz und dein Herz verschmelzen. Gemeinsam ertragen wir den Kummer und gemeinsam suchen wir nach der Hoffnung.

Gemeinsam suchen wir nach einem festen Boden.
Gemeinsam suchen wir Gründe fürs Leben.
Und gemeinsam erinnern wir uns immer wieder daran, dass wir uns lieben.

Verloren. Gefunden. Verzweifelt. Gehofft. Gehasst. Geliebt. Ich. Und du. Du und ich.

Photo by Allef Vinicius (ig: @seteales) on Unsplash

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s