Du bist eine Kämpferin!

Du sitzst am Wasser und schaust hinaus auf den See. In dir ist es jetzt grad traurig. Und in dir ist melancholische Stille. Du möchtest weinen, aber kannst nicht.

Du spürst die Tiefen des Lebens, die andere nicht wahrnehmen.
Du denkst Gedanken, die bei anderen nicht anklopfen.
Du möchtest lachen, doch es geht nicht.
Du möchtest nicht mehr verletzt werden. Aber du möchtest auch keinen Panzer anziehen.
Du möchtest die Menschen verstehen. Dabei legst du deine starke Position ab.
Du möchtest helfen. Doch helfen wird manchmal auch als Schwäche gesehen.
Und du möchtest nicht stark wirken oder stark sein, nur um besser leben zu können.

Ich bewundere dich.
Du bist ein Vorbild für mich.
Wie du durch die Welt schreitest, imponiert mir.
Sanft und ohne schreien.
Behutsam ohne zu verletzen.
Ehrlich, so wie du bist.
Ohne Hülle und ohne Hornhaut, die dich besser schützen würde.

Jetzt schaust du noch eine Zeitlang weiter auf den See. Weinen geht immer noch nicht. Dann machst du dich auf. Gehst den Weg zurück, auf dem du gekommen bist. Und schreitest weiter im Leben voran.

Denn du bist tapfer!
Und du bist eine Kämpferin!
Eine Kriegerin!

Photo by Kal Visuals on Unsplash

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s