Manchmal sehe ich mein Leben voller Hoffnung.

Manchmal gebe ich die Hoffnung auf. Zumindest fast. Dann kommt eine riesige Schuld auf mich. Ich denke, ich schliesse mich selber aus. Der Schmerz ist dann so riesengross, dass ich in den Momenten nur noch starr bin. Erstarrt. Und in diesen Momenten fühle ich mich so einsam. Nicht zugehörig. Und gerade wenn ich mich erleichtern will, denke ich, dass ich das so gewollt habe.

***

Ich wache auf und eine Stimme spricht zu mir. Sie spricht mit mir über Dunkelheit und über Dinge, die sie mit mir klären müsse. Sie zeigt mir meine tiefen Geheimnisse, die ich verberge und die bösartig und feindselig sind. Die Stimme klingt so, als ob sie Recht hätte. Also ob sie wirklich Recht hätte.

Diese Stimme kommt immer mal wieder in meinem Leben. Und sie verunsichert mich dann immer sehr. Das, was die Gesellschaft bekämpft, das soll gerade ich begünstigen oder begünstigen wollen.

***

Ich gehe hin Richtung See und der Gedanke kommt, mich hier jetzt einfach zu ertränken. Gleichzeitig denke ich, dass ich nicht in diesem Zustand sterben möchte. Zumindest vorher möchte ich diese Sache noch klären. Diese Sache: Die dunkle Stimme, die mir sagt, dass ich keine Wertschätzung für Andere habe, für die Tiere, die Natur und das Leben allgemein. Die Stimme, die mir Zynismus vorwirft. Mir vorwirft, Menschen abzulehnen und vorallem „schwächere“ Menschen abzulehnen. Und Andersartige.

Die Stimme ist so unglaublich echt und durchdringt mich so tief, dass ich denke, sie hat Recht. Dann überkommt mich grosse Schwermut und dann denke ich, dass ich das eigentlich alles will. Das ich es sogar begrüsse. Dann kommt noch mehr Schwermut.

Da jeweils wieder rauszukommen ist schwierig. Und häufig geht die Hoffnung fast ganz, weil ich denke und manchmal überzeugt bin, dass ich das will, was diese Stimme mir vorwirft.

Am See angekommen setze ich mich, vergrabe mein Gesicht in meinen Händen und heule. Es ist manchmal echt schwierig, dieser Stimme nicht zu glauben. Und wenn sie doch Recht hat?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s