„Schatz, ich liebe dich so fest!“

Alles, was ich habe, habe ich dir gegeben.

Jetzt bist du gegangen.

Weg.

Du hast mich verlassen.

Die Tage, an denen ich neben dir aufgewacht bin, sind vergangen. Die Nächte, wo wir uns geliebt haben, sind vergangen. Wir können uns nicht mehr küssen, noch uns sanft berühren. Wir können uns nicht mehr Liebes tun.

Du bist dorthin gegangen, wo ich nachkommen werde. Du hast oft davon gesprochen. Von dem Ort, wo du jetzt bist.

Ich vermisse dich.

Ich liebe dich.

* * *

Du bist der Mensch, den ich geliebt habe.
Du bist die Frau, die ich mir gewünscht habe.
Du warst so sanft.
Du warst die Person, mit der ich alles geteilt habe.
Du hast mir so viel geschenkt.
Du hast mir gezeigt, wie sehr du mich liebst.
Du hast mir so oft dein Lächeln gezeigt. Dein Lachen.
Mit dir war alles leichter.

Jetzt bist du weg.
Und ich lebe weiter.
Hier auf dieser Erde.
Ich werde bald bei dir sein.
Wenn nicht morgen, so doch übermorgen.
Denn ich will nicht ohne dich leben.

Manche sagen, dass man einen solchen Verlust verarbeiten muss.
Ich weiss nicht, ob das stimmt.
Für mich nicht.
Ich kann diesen Verlust nicht verarbeiten.
Vielleicht ist es aber das, was du möchtest.
Das ich weiterlebe.
Hier auf dieser Erde.
Und mich jeden Tag freue, dass ich noch hier bin.
Und leben darf. In dieser Welt.

Ich weiss, dass du das bestimmt weisst, aber ich sage es trotzdem nochmal:
„Ich liebe dich. So fest!“

Und bald werde ich bei dir sein.
Bis dann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s