Gott, gib mir meine Frau zurück! Satan, cool down, please!

Mein Herz ist wie das Laub, es fällt und fällt und wenn es am Boden angelangt ist, vermoddert es und stirbt gänzlich.

Mein Geist fliegt umher, weit über die Erde und hofft, fündig zu werden.

Meine Seele bleibt bei mir, denn ich brauche sie.

Und sie?

* * *

Sie ist neben mir aufgewacht, als alles andere neben uns eingestürzt ist. Am Schluss auch wir.

Wir sind gefallen und gefallen und als wir am Boden angelangt sind, da sind wir gänzlich gestorben und vermoddert.

* * *

Ich bin jetzt dort, wo nur der Geist hinkommt. Und die Seele.

Sie ist auch dort.

Ich frage sie: „Wie war das mit uns, als wir noch im Körper lebten?“

Manche denken, dass nach dem körperlichen Tod auch die Liebschaften vergehen, die wir auf dieser Erde gehabt haben. Doch dem ist nicht so.

Denn jetzt liebe ich sie noch viel mehr.

So fest.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s