S ie E ssen X ylit.

Die Rede ist golden, das Schreiben ist silbern, der Traum ist violett, die Gedanken sind gelb, der Wutausbruch sanft, die Schmeichelei grob, das Garn garnig, das Auto fahrig, die Kapelle, sie spielt Jesus rauf und runter, das Legoteilchen ist böse, das Playmobil-Schloss eifersüchtig, mein Spielzeugauto hat Rachepläne, der Plüschelefant weiss davon nichts, die Bettdecke will schlafen, meine Freundin aber nicht, am Schluss gehts zur Sache, nicht im Bett, aber draussen, ohne Spielzeugauto, ohne Lego, ohne nichts, nur wir mit uns und dem anderen und der anderen. S steht für Spieltrieb, E für Elektro, X für Xylophon, zusammen ergibt sich Sex.

Mama, warte, warum bist du noch da? Ich bin auf dem Weg in die Freiheit, ich denke, ich denke mein Leben selber. Sie auch. Nee, sie ist nicht draussen, sie ist bei mir. Denn wir sind jetzt wieder drinnen. Mama bitte gehe. Jetzt. Papa, lass mich. Lass mich. Freiheit. Ketten zerreissen. Schlafen. Liebe. Sex. Sie. Ich. Wir. Zusammen. Bleiben. Mal Ruhe. Keine Angst. S ie E ssen X ylit (Lebensmittelzusatzstoff).

Kommentar verfassen