Status „privat“

Er stand dort, wo ihn niemand sah. Und ja, er wollte nicht gesehen werden. Zumindest nicht in diesem Augenblick. Sie stand dort und hielt Ausschau nach ihm. Denn sie wollte ihn sehen. Als der Augenblick vorbei war, kam er hervor vom Ort, wo ihn niemand sehen konnte. Und sie sah ihn. Und das war gut so. Denn jetzt wollte auch er gesehen werden. Von ihr. Und sie wollte ihn immer noch sehen. Tja, auf der Dating-Plattform würde man jetzt sagen: Volle Matching-Punkte. Nur: Das hier war keine Dating-Plattform, sondern es geschah im echten Leben. Also sozusagen waren sie schon mittendrin in einem Date. Und das ohne dafür Geld auszugeben und die Nerven zu strapazieren. Die Geschichte ging weiter, aber der Geschichtenerzähler musste hier ausklinken, denn was dann folgte, hat den Status „privat“.

Kommentar verfassen