Ich kenne jemanden und sie kennt mich.

Ich kenne jemanden und sie kennt mich. Ich hab sie gern und umgekehrt weiss ich nicht. Ich denke an sie und ob sie an mich weiss ich nicht. Die Blumen wachsen gut, dieses Jahr. Der Frühling ist da, dieses Jahr. Und sie? Sie ist schön, jedes Jahr. Kommen heisst kommen. Bleiben heisst bleiben. Gehen heisst gehen. Und was heisst lieben? Ach, lieben! Ein so hohes Wort! Ich lass dieses Wort Wort sein und gehe weiter. Wohin? Dorthin. Zu wem? Zu dem (oder zu der?). Für wie lange? Solange. Mit welchem Gefühl? Ach, DEM Gefühl. Und jetzt, bist du glücklich? Wir werden es sehen. Aber jetzt genug der Fragen. Denn ich kenne sie und sie kennt mich. Aber hat sie mich gern?

Kommentar verfassen